Bosch Ferion 5000 OW Test

59.99 45.00

  • 10 Jahre Lithium Batterie
  • einfache Montage
  • sehr leichte Vernetzung
  • akustischer Alarm 85 dB
  • Fehlalarmreduzierung durch Fliegenschutzgitter
  • zertifiziert nach EN14604

Preise Vergleichen

Kategorie:

Bosch Ferion 5000 OW Test

Der Bosch FERION 5000 OW Test Funkrauchwarnmelder mit eingebauter langlebiger Batterie, eingebauter Sirene, Alarm-LED, Notfallbeleuchtung und großer Bedientaste ist ausschließlich für den Einsatz in Wohngebäuden geeignet. Das Gerät warnt Sie zuverlässig bei der Entstehung eines Brandes in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung. Wenn die Rauchemissionen einen bestimmten Grenzwert überschreiten, wird ein Alarm ausgelöst.

Der Bosch Ferion 5000 OW – Security mit Durchblick

Der Bosch Ferion 5000 OW löst bei dem geringsten Anzeichen eines Brandes einen Alarm aus und gibt diesen über Funk weiter an alle anderen Rauchmelder vom Typ Bosch Ferion 5000 OW, weswegen der Alarm auch noch im kleinsten Winkel ihrer Wohnung zu hören ist. Dadurch sind Ihre Kinder oder die Großeltern auch in der Nacht geschützt, da Sie sehr schnell reagieren können. Dabei werden Sie nicht nur akustisch gewarnt, sondern erhalten durch die rote Warn-LED auch noch ein optisches Warnsignal. Diese rote Warn-LED ist kombiniert mit einem Notlicht, welches Ihnen bei einem Stromausfall den Weg aus dem Haus beleuchtet.

Normgerecht in jeglicher Hinsicht

Der Ferion 5000 OW erfüllt sehr hohe Qualitätsstandards. Er ist zertifiziert nach der EN14604, weshalb er die VdS-Anerkennung besitzt. Seine Montage ist der DIN14676 nach an Flachdecken sowie Dachschrägen möglich. Der Bosch Ferion 5000 OW hat zusätzlich ein Q-Label, welches für die folgenden wichtigen Merkmale steht:

  • Geprüfte und erprobte Langlebigkeit
  • Reduktion von Falschalarmen
  • Erhöhte Stabilität gegen äußere Einflüsse
  • Fest integrierte Batterie mit mindestens 10 Jahren Lebensdauer

Vernetzbarkeit des Bosch Ferion 5000 OW

Mit dem Ferion 5000 OW können Sie bis zu 40 Geräte über Funk vernetzen. Die maximale Reichweite entspricht im freien Feld den standardmäßigen 100 Metern. Das Gerät besitzt einen großen Test-Knopf, mit dem Sie die Funkverbindung leicht herstellen können. Hier punktet der Bosch Ferion 5000 OW mit seiner einfachen Bedienbarkeit. Den Knopf zum Herstellen der Funkverbindung können Sie z.B. mit einem Besenstiel betätigen.

 

 

 

Bewertungen


Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Bosch Ferion 5000 OW Test”