X-Sense DS22 Rauchmelder Test

19.99

Besonders Empfindlich bei langsamen Bränden; bietet auch eine frühe Erkennung von schnell Bränden
Wenn Rauch erkannt wird, geht der Alarm mit einer Lautstärke von 85 db los, um die ganze Familie zu alarmieren
Die austauschbare Alkalibatterie dieser Feuermelder hat eine Lebensdauer von bis zu 3 Jahren

Preise vergleichen

Kategorie:

X-Sense DS22 Rauchmelder Testbericht

Der X-Sense DS22 Rauchmelder ist mit einem hochmodernen fotoelektrischen Sensor ausgestattet, welcher sehr schnell auf Feuer reagiert und so Ihre Familie und Ihr Heim gegen tödliche Bedrohungen schützt.

Zuverlässige Leistung

Der fotoelektrische Sensor von diesem Brandmelder ist besonders empfindlich bei der Erkennung von langsam entstehenden Bränden. Brandauslöser können Zigaretten sein, welche am Sofa oder im Bett zum Brennen beginnen. Jedoch bietet dieser Rauchmelder auch eine frühe Erkennung von schnell ausbrechenden Bränden, welche sich auf leicht entflammbare Materialien ausbreiten können wie zum Beispiel entzündbare Flüssigkeiten.

Bitte beachten Sie, dass dieser Rauchmelder nicht die Hitze, Flammen, Kohlenmonoxid oder andere gefährliche Gase erkennen kann.

Komfortable Bedienung

Die LED Anzeige auf dem X-Sense DS22 Rauchmelder blinkt alle 40 Sekunden im Standby Modus. Wenn Rauch erkannt wird, geht der Alarm mit einer Lautstärke von bis zu 85 db los, um alle Mitglieder im Haushalt zu warnen.

Batteriebetrieb

Die austauschbare Alkalibatterie bietet dieser Rauchmelder eine Lebensdauer von bis zu 3 Jahren im Standby Modus. Der Alarm piept alle 40 Sekunden, falls die Batterie ausgetauscht werden muss.

Einfache Installation

Der Rauchmelder kommt mit einem Befestigungsbügel, 2 Schrauben und 2 Dübel Anker und kann einfach im Haus, Apartment, Mobilen Heimen und Schlafsälen installiert werden. Wir empfehlen, dass der Alarm zwischen Schlafbereichen und potentiellen Brandquellen wie zum Beispiel in der Küche oder im Wohnzimmer aufgehängt wird.
Besonders Empfindlich bei langsam Bränden; bietet auch eine frühe Erkennung von schnell Bränden
Wenn Rauch erkannt wird, geht der Alarm mit einer Lautstärke von 85 db los, um die ganze Familie zu alarmieren
Die austauschbare Alkalibatterie dieser Feuermelder hat eine Lebensdauer von bis zu 3 Jahren
Der Alarm piept alle 40 Sekunden, falls die Batterien ausgetauscht werden muss
Kommt mit einem Befestigungsbügel, 2 Schrauben & 2 Dübel Anker für einfache Installation

Bewertungen


Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “X-Sense DS22 Rauchmelder Test”